08.11. Danke 😍

08.11.2020

Living The Dream

Dieses Jahr ist wohl das erfolgreichste, auch wenn es keine (inter-)nationale Titel gab (an welchen leider zu oft gemessen wird).
Die Ausbeute🏆🥇:

12 offizielle Rennen:

✅ 6 Gesamtsiege plus 3 AK-Siege plus 1 AK Podium
✅ 2 Streckenrekorde
✅ 6 Bestzeiten
✅ 1 tolle Tour entlang der Alpenstraße (Benefizaktion)

Details HIER


Team work makes the dream work

Ich werde nicht müde zu betonen, das Erfolg immer ein Zusammenspiel aus vielen Dingen ist. Auf der Sportlerseite das Training, die Regeneration und die Ernährung. Auf der passiven Seite die Unterstützung von zahlreichen Personen/Institutionen; auch sowohl aktiv und passiv: (zum größten Teil) Sachleistungen welche die finanzielle Last minimieren, oder einfach “nur” dadurch, das man einige Gedanken wegschieben und sich voll auf das Training und die Wettkämpfe konzentrieren kann.

Und heute ist es mir wichtig, all diesen Menschen ein DICKES DANKESCHÖN auszusprechen. Ihr seid Teil meines ganz besonderen 2020:

Mein TRAINER

  • Jo Spindler. Seit 2017 sind wir ein super Team, sind durch Höhen und Tiefen gegangen und es macht einfach unendlich viel Spaß! (Erfolgsstory)

Die PARTNER 🤼‍♂️

  • Erdinger Alkoholfrei und die Agentur kiecom mit Nina Schels. Seit 4 Jahren bin ich Mitglied im Regioteam, sehr gut betreut und aufgehoben
  • M. Reich mit seiner basisches Produktkette zur Regeneration und Unterstützung der gesunden Ernährung (Bericht)
  • Braumiller Hofmetzgerei Biburg. Ebenfalls wichtiger Teil für nachhaltige und gesunde Ernährung (Bericht)
  • Franco Satoro. Inhaber der Radsportwerkstatt Schondorf. Auf sein Material kann ich mich 150% verlassen und brauche im Wettkampf keine Angst eines Defekts zu haben.
  • TSV Alling und den Gebrüder Bauernfeind für die Ehrenmitgliedschaft zur Teilnahme an Laufmeisterschaften sowie die Grundausrüstung dafür
  • Sport Ruscher aus München, der Shop meines Vertrauens – für Ausrüstung und Produkttest.

🍀Das NETZWERK🍀

  • Meine Eltern “Mama & Toni“. Sie sind immer für mich da, passen gut auf mein “Donnachen” auf wenn unterwegs bin und haben meine Spesen der Benefizaktionen monetär gewürdigt; sowie das zweite Paar der “Allinger Support-Crew”: Sissi+Gerd!
  • Mein leiblicher Papa der mir mit seinen knapp 70 Jahren stets mein Auto instand hält; die Reisen somit kein Problem. Das Ersparte dürfte im hohen 4-stelligen Bereich liegen
  • Meine guten Freunde Tina, Stefan, Elga, Manja die mich nie von der Kante stoßen wenn ich mich mal länger nicht melde
  • Mein “Edelhase” und Trainingspartner Andreas Brünnert mit dem ich seit der Wintersaison 2019/20 regelmäßig über Straße und Bahn wetzte
  • Osteopathin Julia Schmid und Nicole Riedel aus Eichenau, die mich 1/Monat erfolgreich entknoten
  • Meine Chefs und Kollegen von DIASHOP. Wer gerne zur Arbeit geht und viel Freude an der Tätigkeit hat, hat schon die halbe Miete im Leben
  • Monika Keck vom Ambulanten Hospizdienst Fürstenfeldbruck, die meine beiden Charity-Aktionen mit viel Herz begleitet hat
  • Horst Kramer, freier Journalist, für seine immer wieder tollen Zeilen und dem Fürstenfeldbrucker Tagblatt und Thomas Benedikt für die Berichterstattung

Die VERANSTALTER🤟 Gut und hart gekämpft!

Dieses Jahr nochmal ein großer Dank an die Veranstalter, die es uns ermöglicht haben, mit aufwändigen Hygienekonzepten tolle Erlebnisse zu haben. Nota Bene: LG Telis Finanz Regensburg, Gebirgsmarathon Immenstadt, Saalbach Skyrace, Austria Triathlon Podersdorf, Spreewald Duathlon, Nassfeld Pramollo Ultrasky, Kuhsee Duathlon, Laufszene Sachen.

Es ist jetzt allerdings jetzt sehr schade zu sehen, das all die gut durchdachten Maßnahmen als nicht würdig eingestuft werden. Genau wie in Gastro und Kunst: Die aktiven, kleineren Sportveranstaltungen sind NICHT das Problem der Verbreitung! 😳

Bis nächstes Jahr
Eure Anja 😌

1 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *