20.09. Dolomiten

Seit langem auf meiner Reiseliste, endlich durfte ich ins östliche Südtirol, ins 1900-Seelen Örtchen Sexten am Fusse der Drei Zinnen🏔.

Eine Woche Aktivurlaub, mit vielen tollen Touren und Eindrücken:
Los ging es mit einem super Erfolg bei meinem ersten Berglauf, dem “Drei Zinnen Alpin Run”. Nachzulesen HIER🥇


Am Montag darauf, erfüllte ich mir einen sehr langen Traum❤. Die Umrundung der Drei Zinnen. Das ich Teile davon in einem Rennen laufen werden, war bei Planung noch nicht bekannt, aber was soll’s😎
Insgesamt knappe 28km/1600HM und 4.5h später war ich mega glücklich, aber auch sehr dankbar, das ich sowas machen kann und erleben darf.
An dieser historischen Stätte kämpfen unsere Vorfahren und verloren ihre Leben für was? Für nichts… 🙄


Tags drauf ging es auf’s Rad. Beine lockern 😅🚵‍♀️
Es waren aber dann mit Wind fair erkämpfe 5 Stunden mit 111km und 2054 Höhenmetern um den Monte Cristalino, bis nach Cortina d’Ampezzo und durch den Naturpark Fanes-Sennes-Prags und über Toblach zurück. Anspruchsvoll, aber toll!!🍀☀️


Mittwoch war es wieder Zeit für einen Trailrun / Bergtour.🏞 Vom Pragser Wildsee um 6.15 in herrlicher Ruhe losmarschiert, den Seekofel (2810 M.ü.M) erobert, durch traumhafte Natur zurück, um dann am benannten See in einer absoluten Touri-Kirmes zu landen. Schnell weg und einfach nur die Tour und Eindrücke genießen (19.9k/1486HM/3.50h)🤩


Und schon war er da, der letzte Tag…🤗 Mit einem weiteren herrlichen Gemisch aus Bergwanderung und Trailrun. Zum Abschied nochmal eine Belohnung für mich😍
Es ging direkt in Sexten los, über Teile des “Heimatsteig“. Entlang des Weges wird an mehreren Beispielen unter dem Motto „Heimat aus Menschenhand“ aufgezeigt, wie sich Arbeit und Leben der Bevölkerung auf Natur und Landschaft auswirkten und wie die Natur ihrerseits das Leben der Menschen geprägt hat.
Bei frischen Temperaturen ging es hoch auf den Hornischegg auf 2550 Metern über Meer. Entlang der Grenze zu Österreich zum Helm, von wo man eine wunderschöne Sicht auf die Drei Zinnen hat. 26.8km/1354HM/3.50h. 💪


Viele weitere Fotos wie immer HIER auf meinem “Bergziege” Album 2019


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *