07.06 – 2. Formtest (Lauf) – Stadtlauf Augsburg

Nachdem ich letzte Woche – für mich erfolgreich – die Radform beim Team Baier Radsportfestival unter Beweis stellen konnte, ging es heute zum 10.5km Stadtlauf nach Augsburg um die Lauf-Form unter Wettkampfbedingungen zu testen. Das lange Wochenende um Fronleichnam hatte ich mal wieder als intensives Trainingswochenende genutzt, der letzte Tempodauerlauf über 10km am Donnerstag lief in 41.50min erneut sehr gut.

Daran wollte ich in Augsburg anknüpfen und die „gewohnte“ Wettkampfleistung über die 10km Distanz von rund >4min pro km abrufen. Sonntagmorgen bekam ich dann aber auch die Rad- und Schwimmeinheiten der vergangenen Tage zu spüren, zum Glück war der Startschuss erst auf 10.30Uhr angesetzt, so dass ich Zeit um aufwachen und mobilisieren hatte 🙂 Bei herrlichen sommerlichen Temperaturen um die 25Grad macht das Laufen zwar Spaß, ist für Höchstleistungen (nota bene:  Bestzeit) dennoch meist ein mühsames Unterfangen und so musste ich die anvisierte Zeit sehr schnell abschreiben. Die ersten beiden Km gingen ja noch, dann wollte ich aber irgendwie nur noch aufhören. Da ich aber ab Beginn in Führung lag, habe ich das ganze irgendwie – keine Ahnung wie – durchgezogen und somit über einen Start/Zielsieg den 1. Platz (w) und Platz 15 Gesamt eingelaufen. Geht doch. Ach ja die Zeit: 42.33min (4.05min/km), zumindest schneller wie der Trainingslauf 🙂

Ergebnisse

Ich bin jetzt mental und körperlich sehr gut gerüstet für meinen „richtigen“ Saisoneinstieg nächste Woche beim Triathlon in Ingolstadt. Ich werde über die Sprintdistanz von 750m schwimmen, 20km Radfahren und 4,6km Laufen an den Start gehen, über welche Gleichzeitig die Deutschen Meisterschaften ausgetragen werden.

IMG-20150607-WA013

drinken lauf 1 lauf 2 siegerinterview vor start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.