Pressemitteilung zum 1. Wintertriathlon Faistenau

WinTriLogo-1

Pressemitteilung vom 26. Juni 2013

Wintertriathlon 2014: Premiere im Langlaufdorf Faistenau/Salzburger Land

Im Salzburger Land wird es im nächsten Jahr einen neuen Wintertriathlon geben: Vom 18. bis zum 19. Januar 2014 findet der Dreikampf im Schnee in der Gemeinde Faistenau statt. Im Langlaufdorf Faistenau (Fuschlsee-Region/Salzkammergut) messen sich Triathleten auf der Klassischen Distanz über fünf Kilometer Laufen, zwölf bis 15 Kilometer Mountainbike und acht Kilometer Langlauf. Botschafter der Veranstaltung ist der dreifache Deutsche Meister im Wintertriathlon, Michael Göhner. „Wir sind glücklich, mit Michael Göhner einen Experten an unserer Seite zu haben“, freut sich Veranstalterin Anja Kobs auf die Teilnahme des Reutlinger Triathlon-Profis. Auf der Klassischen Distanz wird gleichzeitig der Salzburger Landesmeister ermittelt. Außerdem gibt es eine Charity-Staffel zu Gunsten der Schweizer Organisation „Help for Hope“, die sich für Kinder in Not einsetzt. Die Anmeldung für den Wintertriathlon 2014 ist ab Oktober unter www.wintertriathlon.eu möglich.

DSC_8155© Dominik Hartmann

Das Wochenende vom 18. bis zum 19. Januar 2014 sollten sich (Tri-)Athleten und Sportbegeisterte im Kalender schon mal vormerken. Denn dann findet wieder ein Wintertriathlon im Salzburger Land statt. Im Langlaufdorf Faistenau messen sich die Athleten auf der Klassischen Distanz über fünf Kilometer Laufen, zwölf bis 15 Kilometer Mountainbike und acht Kilometer Langlauf. Prominentester Teilnehmer ist Michael Göhner, dreifacher Deutscher Meister im Wintertriathlon und gleichzeitig Botschafter der Veranstaltung. „Wir sind glücklich, mit Michael Göhner einen Experten an unserer Seite zu haben“, freut sich Veranstalterin Anja Kobs auf den Start des Reutlinger Triathlon-Profis. Auf der Klassischen Distanz werden gleichzeitig die Salzburger Landesmeisterschaften ausgetragen. Außerdem gibt es einen Staffel-Wettbewerb für Jedermann. Eine Promi-Staffel rundet das Rennen am Sonntag, 19. Januar 2014 ab. Der Erlös aus den Staffel-Wettbewerben wird der Schweizer Organisation „Help for Hope“ gespendet, die sich für Kinder in Not einsetzt.

Bereits am Samstag, 18. Januar 2014, findet ein so genanntes Fun-Rennen ohne Zeitnahme auf der Nachtloipe statt. Geplant ist außerdem ein Duathlon für Kinder, bei dem sich die kleinen Athleten im Laufen und Langlauf messen können. Moderiert wird das Triathlon-Wochenende in Faistenau von Till Schenk.

Für die passende Unterkunft sorgt das Team vom Rennrad & Triathlon Hotel Mohrenwirt, am  Fuschlsee, nur 15 Minuten von Faistenau entfernt. Inhaber Jakob Schmidlechner, selbst Triathlet freut sich schon auf seine sportlichen Gäste: „Wir werden die Triathleten mit Schmankerln aus der Region verwöhnen, damit sie auf der Strecke Höchstleistungen bringen können.“ Darüber hinaus verfügt die Fuschlseeregion über genügend Unterkünfte in allen Kategorien. Somit kann sich jeder Teilnehmer sein individuelles Paket schnüren.

Die Anmeldung für den Wintertriathlon 2014 ist ab Oktober unter www.wintertriathlon.eu möglich. Die Startgebühr beträgt voraussichtlich 50 Euro für die Klassische Distanz und 80 Euro für die Staffel.

Mehr Informationen unter www.wintertriathlon.eu

Kontakt: Anja Kobs, +49 152 317 80 407, anja.kobs@wintertriathlon.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.