Portrait


Update 07/2020

  • Geb.: 21.Dezember 1976 in Fürstenfeldbruck, BY
  • Größe: 167cm; Gewicht: 50kg (Wettkampf)
  • Trainingsumfang (durchschnitt) 15h p.W.
  • Coach: Jo Spindler (Tri Sutto)
  • Team: Regioteam Team Erdinger Alkoholfrei    
  • Verein: TSV Alling
  • Beruf: Personalleiterin
  • Ausbildung
    • Versicherungsfachwirt (IHK München 1999)
    • Versicherungsbetriebswirt (Dt. Versicherungsakademie 2002)
    • Chartered Accountant (Wirtschaftsprüfer) (England 2006)
    • HR Management (Haufe 2018)
    • seit 11/2019: Ernährungsberater (Fernstudium BTB – Abschluss 01/21)
  • Ehrenamt: Hospizbegleiterin bei der Caritas Fürstenfeldbruck & diverse soziale Engagements
  • Charity:


Über mich

In 3 Worten: Motiviert, Ehrgeizig, Durchhaltevermögen
Meine Werte: Empathie, Toleranz, Respekt, Ehrlichkeit

Grad dem Kindergarten entflohen, packte mich der sportliche Ehrgeiz beim Handball; ich war aus Turnhallen und im Engagement meiner lokalen Vereine nicht mehr wegzudenken und bereits im Alter von 15 Jahren in der Erwachsenenmannschaft. Als Übungsleiterin bildete ich später mehrere Jahre den Nachwuchs aus.

Nach der Ausbildung zur Versicherungskauffrau setzte ich meinen Fokus zunehmend auf die berufliche Karriere, beginnend mit einem 4-jährigem Abendstudium zum Versicherungsbetriebswirt. Im Alter von knapp 26 Jahren startete mein insgesamt 8-jähriger Auslandsaufenthalt in London; wo ich neben langen Stundenwochen nebenbei mein 2. Abendstudium zum Wirtschaftsprüfer absolvierte. Anschließend ging es nach Zürich und Chicago, dort zuletzt tätig als leitende Angestellte eines großen Versicherungsunternehmens.
Nach meiner Rückkehr nach München 2011 arbeitete ich zunächst als Managerin bei einer internationalen Beratungsfirma, fokussierte mich mich aber zunehmend auf den Sport als “Work-Life-Balance”, seit Anfang 2012 Triathlon. Mit Talent aber vielmehr meinem Willen, nie aufgeben zu wollen, konnte ich dies bereits im ersten richtigen Jahr (2013) erfolgreich umsetzen und diese Ergebnisse in den Folgejahren bis dato kontinuierlich ausbauen. Im Frühjahr 2020 habe ich mir nach harter Arbeit und vielen Rückschlägen den Traum eines “sub3” Marathons erfüllen können 🙂

Hauptberuflich bin ich als Personalleitung in Teilzeit (30Std/Woche) für die DIASHOP GmbH (Fachhandel für Diabetesbedarf) tätig.

Parallel  engagiere ich mich über meinen Sport karitativ für diverse Projekte, organisiere aktiv Benefizaktionen (z.B. Marathon und Alpenradtour) und bin seit 2018 aktiv als ehrenamtliche Hospizbegleiterin beim ambulanten Hospizdienst der Caritas Füstenfeldfeldbruck tätig.


ankobs

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *