Das Laufen läuft – Neue 3000m Bestzeit

Nach meinen neuen Bestzeiten über 10km (März 2013 – 42.17m), sowie über die halbe Marathon Distanz (April 2013 – 1.34h), war es nun auch mal an der Zeit kürzere Distanzen auf der Bahn anzugehen.

Am 5. Juni hatte ich mein diesjähriges Bahndebüt beim Karlsfelder Läufercup über 3000m. Hier hatte ich mich gründlich verzockt, da ich einfach viel zu langsam angegangen und weitergelaufen bin. Irgendwie hatte ich mich von der Grundgeschwindigkeit des Laufes leiten lassen. Nach 12.05min kam ich überaus relaxt ins Ziel; da war mehr drin.

So ging es eine Woche später, am 12. Juni, zum Leichtathletikfest ins Dantestadion. Vorgenommen hatte ich mir eine “sub 12min” Zeit; dh. eine Rundenzeit von grad unter 96sek. Die ersten Runden war sehr locker in durchschnittlich 94sek; dann etwas langsamer 97sek, die letzten 3 runden konnte ich dann aber nochmal einen drauflegen, so dass ich am Ende überraus glücklich in 11.49.88min als 2. Dame vom Platz ging. Beste Motivation für die weiteren Triathlonwettkämpfe

1012614_10151725261428594_835976407_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.