10km Faschingslauf ..

.. am 15.2 im winterlichen München. Start war pünktlich um 11Uhr auf die 5km lange Runde durch den Olympiapark, welche 2* zu durchlaufen war. Der 10km Faschingslauf ist ein „Zusatzprodukt“ der Winterlaufserie München, welche heute mit den 20km ihr Finale hatte.

In 12 Tagen findet mit der Challenge Dubai mein erster Hauptwettkampf dieses Jahres statt, das heutige Rennen nochmal eine Tempoeinheit im allgemein gut laufenden Trainingsprogram 🙂  Vielhatte ich mir deswegen nicht ausgemalt, d.h. eine neue Bestzeit, da es zudem mit -1Grad recht frisch war und die Runde leicht kupiert ist!

Zu Beginn setzten sich erwartet zwei starke Läuferinnen der LG Stadtwerke München ab; die spätere Siegerin, Isabelle Heers, war ab km4 bereits außer Sichtweite. Zum Durchlauf in die zweite Runde hatte ich 8 Sekunden Rückstand auf die – zu diesem Zeitpunkt – Zweitplatzierte Elisabeth Haas, welchen ich eigentlich bis zum Schluss nicht höher werden lassen wollte. Doch kam es anders: Kurz nach km9 – ich war schon sehr nahe – kam der berühmte kleine Anstieg, an welchem ich meine Chance witterte und vorbeiziehen konnte. Den harterkämpften 2. Platz wollte ich dann auch nicht mehr aufgeben und habe auf den letzten Kilometer auf Gedeih & Verderb mein Stehvermögen trainiert 🙂  Somit kam ich nach 40.07min – doch mit neuer Bestzeit (ca. 33”) – und mit 9 Sekunden Vorsprung mehr als HaPpY ins Ziel!

Anja 10k

Sehr gefreut hat mich auch der 2. Platz meines TriTeam FFB Vereinskollegen Paul Günther über die 20km (1.10,32), welcher dadurch die Serienwertung der Winterlaufserie 2015/15 für sich entscheiden konnte. Chaupeu!

Ergebnisse

Jetzt stehen noch 4 intensive Trainingstage an, dann geht es mit Mama zum Wellness und dann ins 30C gemütlich warme Dubai 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.