15.10. Spendenlauf Ärzte ohne Grenzen – ich hab’s gemacht :-)

So, die 21.095km für Ärzte ohne Grenzen sind Geschichte. Bei traumhaften Wetter (mit 23C fast etwas zu warm zum laufen) hatte ich super viel Spaß beim Run durch München,die Fahne immer dabei 🙂 (Video vom Zieleinlauf s. unten).
Das verschlafene Publikum aufzuwecken gelang mir allerdings nur teilweise. Gerade die Schickeria rund um die Schrannenhalle war eher mit dem Aperol schlürfen beschäftigt 🙂

Morgens hatte ich noch etwas Stress, weil ich bei meiner ersten Trainingseinheit ein Igel, Leo, gefunden habe. Erst – vergebliche – Fahrt ins Tierheim dann ein Telefonat mit einer Veterinärin und schon war ich wieder alleine mit dem armen Wurm. Er hat Probleme mit seinem Fuß, ist aber sonst recht agil. Jetzt muss ich gucken, dass ich ihn in den nächsten Tagen gut versorgt bekomme. Drückt mir die Daumen!

VIELEN LIEBEN DANK an alle bisherigen Spender und natürlich an Mama, die immer genauso motiviert dabei ist, wie ich. Nun gut, vielleicht kommt ja noch der ein oder andere Spender dazu. HIER der Link zu meiner Spendenseite, welche noch bis 16.10. geschalten ist.

 

 

Den ein oder anderen interessiert vielleicht, wie es meinem 67-Jährigen Lauffreund ergangen ist. Sein Zeitziel (1.55 Stunden) hat er mit 2.01 Stunden knapp verpasst, aber für mich war er der SIEGER des Tages. Lasst euch das jugendliche Alter und die Laufzeit einfach mal auf der Zunge zergehen. Chapeau.

Liebe Grüße

Eure Anja

PS: Schon oft öffneten mir solche Aktionen interessante und spannende Türen. Ich bin ja mal gespannt 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.