03.10. – “Off-Season” mal anders …

… oder: Neben Laura Dahlmeier auf dem Podium 🙂

Ein Update aus meiner Off-Season, die ja prinzipiell dazu da ist, sich zu erholen. Nachdem diese bei mir 2014-2016 krankheitsbedingt ausgefallen ist, liegt der Fokus 2017 vor allem auf der mentalen Erholung: kein strukturiertes Training und einfach mal tun zu was man Lust hat!! Der Reihe nach…

Mir ist es wichtig, auch die kleinen, regionalen Veranstaltungen zu unterstützen (vor allem, wenn man persönliche Bindungen hat), denn jede Bemühung, Menschen zur Bewegung zu bringen ist eine tolle Sache und die Menschen dahinter machen mit wenig Budget eine super Sache! Und wenn das Ganze dann noch für einen guten Zweck ist, umso besser (ich berichtete) 🙂

16.09. Schondorf – Höhenmeter Teil 1 – Platz 1 

Beim 5. Ammersee Höhenweglauf konnte ich mir über die 10km den 1. Platz der Damen (4. Mann 🙂 ) sichern. Dabei ging es bei dem anspruchsvollen Kurs (Trail mit 100HM) weniger um das Tempo sondern eher um den guten Zweck (neuer Spielplatz). Ausführlicher Bericht mit Fotos und Ergebnissen -> HIER.

17.09. – Benefizwalk Fürstenfeldbruck 

Der Benefizlauf in Fürstenfeldbruck war, wie man dem Namen entnehmen kann, ebenso eine caritative Sache 🙂  Es ging nochmal über 10km durch den Rothschwaiger Wald, welchen ich durch meine ehemalige Trainertätigkeit bei der Brucker Laufgruppe natürlich gut kenne 🙂 Es beteiligten sich 260 Menschen. Statt einer Startgebühr wurde gespendet; insgesamt mehr als 12.000 Euro, womit Projekte wie die Tafeln, ein Baby-Besuchsprogramm oder auch die Seniorenhilfe gefördert werden. Mit dabei waren auch einige vom Brucker Asylhelferkreis betreute Flüchtlinge (und der eine läuft aus dem Stehgreif mal schnell 37′ über 10k. Chapeu!
Sportlich gesehen, lief ich als 1. Frau und „3. Mann“ über die Ziellinie, aber darum ging es ja zum Glück nicht, aber zwei „10er“ hintereinander (ca. 16h Unterschied) in knapp 43min nur 2 Wochen nach einer Langdistanz sind schon ok 🙂

03.10. – „Gilching läuft“ – Höhenmeter Teil 2 – Platz 2 hinter “Ms. Biathlon” 🙂 

Heute begab ich mich wieder über die Landkreisgrenze nach Gilching, wo der legendäre Martin-Kropf-Gedächtnislauf“ über 10km stattfand. Er, Gilchinger Leichtathlet, verunglückte 1992 bei einer Trainingsfahrt in Italien und die Eltern, immer als Zuschauer mit dabei, nutzen den Event seither als Andacht. Ebenso eine kleine, aber toll organisierte Veranstaltung und als ehemalige Gilchinger Handballerin war der Start an der Rathausturnhalle auch wieder ein schönes persönliches Erlebnis 🙂

Der Lauf führt über rund 100 Höhenmeter über den Steinberg. Die Strecke ebenso auch sehr anspruchsvoll und durch Dauerregen entwickelte sich das ganze eher zur Schlammschlacht als zum Tempobolzen 🙂 Keine geringere als die 7-fache Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hatte da auch richtig Lust drauf, da sie durch die krankheitsbedingte Absage bei den Deutschen Meisterschaften noch eine „Laktatdusche“ zur Saisonvorbereitung suchte. Die 24-jährige gewann das ganze natürlich auch souverän in knapp unter 40min, ich kam gute 3.5 Minuten später als Zweite ins Ziel. Jetzt bin ich ja g’schmeidge 17 Jahre älter, in der „Saisonnachbereitung“ 🙂 , kein Profisportler, daher mehr als zufrieden, mit der heutigen Leistung und überhaupt mit meiner körperlichen Form!

 

 

 

 

 

 

 

 

„Off-Season“ 🙂 

So, jetzt ist aber wirklich Schluss mit Läufen in der Off-Season, vier Wochen genieße ich noch die Ruhe, ich denke aber, meine Intention der Teilnahme bei solchen Veranstaltungen ist rübergekommen 🙂 Ach, und dazwischen habe ich „meine“ Laufgruppe meines Arbeitgebers noch auf den an diesem Wochenende stattfindenden Landkreislauf Starnberg vorbereitet, bin auf den Risserkogel gestapft (s. unten) und habe endlich mein Auto mal wieder geputzt (in/out) 🙂

 

Am 01.11. geht es wieder mit dem Training los und die Pläne für 2018 nehmen konkrete Züge hat. Seid gespannt 🙂

Fotos von der “Risserkogel-Tour” .. 1700 Höhenmeter und knapp 24km bei einer coolen Wander- (Wallberg), Kletter- (Risserkogel) und Trailrunning (Setzberg) Tour am Fuße des Tegernsees

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.