ankobs
-1
archive,paged,author,author-ankobs,author-2,paged-30,author-paged-30,qi-blocks-1.2.4,qodef-gutenberg--no-touch,stockholm-core-2.4,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.3,select-child-theme-ver-1.1.1,select-theme-ver-9.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.13.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-8145

Anreise auf Mallorca

Uff, das war ganz schön früh heute. Der Wecker hat um 2.55Uhr geklingelt, dafür habe ich mich aber gleich umso mehr über den zuckersüßen Glücksbringer von meiner Mama gefreut :-) Mittlerweile sicher auf der Insel angekommen. Bereits einen kleinen Transportschaden am Umwerfer gerichtet, die ersten windigen

Im Endspurt auf DEN Wettkampf…

… noch schnell die letzten Watt rausgeholt :-) Danke an Fritz Buchstaller, das er mich am Brückentag reingequetscht hat, so kam ich noch rechtzeitig in den Genuss auch bei meinem Zeitfahrrad die optimalste Sitzplatzposition zu bekommen! Bei der anschließenden Runde auf dem Kurs der Challenge Roth

1. Mai – Eröffnung der Freibadsaison

Das warten hat ein Ende. Endlich wieder Freibad :-)  Das Wetter war hierzu heute bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein auch noch prädestiniert dafür. Allerdings bin ich das 3.9km lange Programm (u.a. 4*800m in variierenden Tempi) mit meinem Neo geschwommen. Für so eine Strecke ist es

Wettkampfbericht Rheintal Duathlon

Meine Schweizer Triathlon- Bekannten hatten mir im Februar auf Teneriffa schon gesteckt, das erfahrungsgemäß bei diesem Rennen über 4km Laufen – 17.5m Radfahren und abschließend nochmal 4km Laufen sehr gute Starterinnen mit von der Partie sind. Zum einen, weil es eine harte und kurze Intervalleinheit

Inspirationen …

Einer meiner Nebenaufgaben als Organisatorin und Koordinatorin des Fünf Seen Filmfestival ist das Sichten von Filmen; dabei beschränke ich mich auf Sport- und Naturfilme. Das ist allerdings für mich etwas gefährlich …. Erst kürzlich sah ich eine super Dokumentation über das Stilfersjoch und den dort jährlich

Lauf-Leistungsdiagnostik

Letzte Woche Rad; heute wurde die Laufleistung getestet. Für alle, die das nicht kennen: Man stellt sich aufs Laufband, hat eine Atemmaske (zur Spiroergometrie) an, einen Brustgurt und läuft los. Hört sich einfach an. Ist es auch, am Anfang. Das ganze nennt sich aber Stufentest, was

Oster-Camp in Fuschl am See

Das Osterwochende stand vor der Tür. Noch 3 Wochen bis Mallorca und 4 Tage „frei“ am Stück: Prädestiniert für ein kleines Bootcamp am Fuschlsee zum letzten Feinschliff mit meiner lieben Trainingskameradin und Freundin Nadja :-) Der Fokus der 4 Tage lag auf Radeinheiten (inkl. Kraftintervallen) aber mit

Rad-Leistungsdiagnostik

Heute, endlich die langersehnte “Post-Trainingslager” Diagnostik. Ja, ich liebe Zahlen und Graphiken und die Analyse dessen; vermutlich ein Habit aus der beruflichen Vergangenheit :-). Die der heutigen Rad-Leistungsdiagnostik zeigten mir einen erneuten Anstieg der anaeroben Schwelle um 10 Watt; mit einem ambitionierten Ziel für das nächste

 Siegreicher Saisonauftakt !

.... das dieser gleich mit einem Halbmarathon begann, lag (bekannter Weise) darin begründet, das die geplanten Läufe über 10.000m bzw. der Berglauf vom vergangenen Wochenenden gestrichen werden mussten. Letzter aufgrund Krankheit, weswegen ich mir auch die erneute Reise nach Wien zum Halbmarathon ersparte und stattdessen

Mal kurz durchgerüttelt ….

Noch 5 Wochen bis zum Saisonhöhepunkt in Alcudia. Die Zeit verfliegt. Die Radform habe ich in den insgesamt knapp 5 1/2 Wochen auf Teneriffa - denke ich - ganz gut in Form gebracht. Beim Laufen wollte ich durch ein ein paar Wettkampf-Trainingsläufe (letztes Wochenende Berglauf,